Landkreis Friesland Navigator

Schlossmuseum Jever

Adresse

Schlossplatz
26441 Jever
Telefon: 04461 96935-0
Telefax: 04461 96935-99
E-Mail: schlossmuseum.jever@ewetel.net
Website: www.schlossmuseum.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Ganzjährig Dienstag - Sonntag 10.00 -18.00 Uhr.
Montag geschlossen.
vom 15. Mai bis 15. Oktober auch montags geöffnet,
24.,25. und 31. Dezember sowie 1. Januar geschlossen

Der 67 m hohe Schlossturm ist vom 1. Mai bis zum 31. Oktober von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Von seiner Aussichtsplattform bietet der Turm einen einmaligen Rundblick über die Weite der friesischen Küstenlandschaft.

Alle Bereiche des Museums sind für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer bequem zu erreichen.

Der von Herrn Thomas Werner betreute Schlossgarten ist von 7.00 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet.

Die Bibliothek:
Öffnungszeiten: Mi. 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Sie ist telefonisch erreichbar von 9.00 bis 13.00 Uhr (04461 / 96935-34) sowie per E-Mail: bibliothek.schloss.jever@ewetel.net.

Weitere Informationen

Schloss

Schloss

Im Schloss Jever befindet sich das kulturhistorische Museum unserer Region. Wechselnde Ausstellungen, Vortäge, Konzerte und sonstige Veranstaltungen ergänzen das Angebot.  In der Schlossbibliothek befindet sich ein umfangreiches Archiv.

Das Schoss zu Jever geht auf eine Wehranlage des 14. Jahrhunderts zurück. Festungscharakter erhielt die Burg vor allem durch einen massiven Bergfried, um den im Laufe des 15. und 16. Jahrhunderts eine Vierseitenanlage errichtet wurde. Am Ausbau maßgeblich beteiligt war Fräulein Maria von Jever.

Sie ließ auch die wertvolle in Eichenholz geschnitzte Kassettendecke im Audienzsaal einbauen. Im Schloss findet man alles, was zur regionalen Kulturgeschichte gehört, von voll eingerichteten Wohnräumen und Werkstätten, Haus- und Küchengeräten, jeverschem Porzellan bis zu archäologischen Funden.

Wechselnde Ausstellungen ergänzen das vielfältige kulturelle Angebot dieses Wahrzeichens der Stadt.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »