Landkreis Friesland Navigator

Fräulein-Marien-Denkmal

Adresse

Schlossstraße
26441 Jever
Telefon: 04461 939-107
Telefax: 04461 939-100
E-Mail: i.wilms@stadt-jever.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Mariendenkmal

Mariendenkmal

"Unser gnädig Fräulein Maria", letzte Regentin von Jever, hat sich während ihrer Herrschaft erfolgreich für Jever und das Jeverland eingesetzt, ganz besonders für Deichbau und dafür, dass Jever im Jahre 1536 die Stadtrechte erhielt.

Noch heute wird das Andenken Marias in Ehren gehalten. Ihr 500. Geburtstag im Jahre 2000 wurde von Bürgern und Gästen mit einem großen Festprogramm gebührend gefeiert.

Hundert Jahre vorher, zu ihrem 400. Geburtstag, setzten die Jeveraner ihr ein Bronzedenkmal. Fräulein Maria lebt in der Sage und Geschichte fort. Wegen der nicht erfolgten Heirat mit einem ostfriesischen Häuptlingssohn und fehlender Nachkommen vermachte Fräulein Maria das Jeverland an Oldenburg.

Ihr zu Ehren erklingt jeden Abend das Marienläuten -
Im Sommer um 22.00 Uhr,
im Winter um 21.00 Uhr.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »